KINDERSCHLAUCHBOOT KAUFEN

DAS FÜR IHR KIND PERFEKTE KINDERSCHLAUCHBOOT KAUFEN

SIE SUCHEN EIN KINDERSCHLAUCHBOOT FÜR DEN NÄCHSTEN BADETRIP ODER STRANDURLAUB, DANN SCHAUEN SIE SICH DIE NACHFOLGENDEN HINWEISE UND ANGEBOTE DAZU AN.

Warum ein Kinderschlauchboot kaufen?

Grundsätzlich unterscheidet man bei den Kinderschlauchbooten in zwei Altersgruppen. Die der Kleinkinder zwischen 3 und 6 Jahren sowie für Kinder ab 6 Jahren.

Die Kleinkinder wollen freudig und ausgiebig im Wasser planschen und toben.

Hier geht es also wild her mit den Kinderschlauchbooten. Im Vordergrund steht hier also die Strapazierfähigkeit und das kinderfreundliche Modell sowie Design in Form von Comic- und Filmhelden.

Beziehen sie also bei der optischen Wahl gerne ihr Kleinkind mit ein.

Da Kleinkinder ein Schlauchboot als Spielzeug ansehen und nutzen, wird es von den Schlauchbootherstellern auch als ein solches Spielzeug hin entwickelt. Lassen Sie ihr Kind bitte niemals unbeaufsichtigt mit dem Kinderschlauchboot alleine.

Bei Kindern ab 6 Jahren steht natürlich auch das wild toben mit den Schlauchboot im Vordergrund, hier werden aber meist schon etwas tiefere Wasserregionen angesteuert.

Kinder in diesem Alter haben meist schon ihr erstes Schwimmerabzeichen bekommen und trauen sich in die Wellen sowie Schwimmerbereiche von Gewässern.

Hier ist die Schlauchbootgröße ab 100 cm bis max. 240 cm für Kinder der Altersgruppe 6 bis 12 Jahre noch gut zu manövrieren. Kinder ab 6 Jahren wählen das klassische Schlauchbootdesign meist mit knalligen und sportlichen Farben.

Eltern wollen ihren Kindern einfach mehr Freude und Spaß am und im Wasser bieten, beziehen sie also ihr Kind bei der Anschaffung mit ein.

Auf welche wesentlichen Merkmale beim Kinderschlauchboot kaufen achten?

Wer Kinder im Umgang mit kleinen Schlauchbooten schon mal beobachtet hat, kann bestätigen, welchen Kräften und Bedingungen es bestehen und gewachsen sein muss.

Ein Kinderschlauchboot wird an allen Bootskörperbereichen eingedrückt oder gezogen und an allen sich endgegenstellenden Hindernissen vorbei oder hindurch gezogen.

Achten Sie daher:

  • auf eine entsprechend robuste  Materialverarbeitung gegeben ist.
  • das Haltegriffe und Halteleinen eine ausreichende Festigkeit haben, so dass sich Ihr Kind jederzeit am Bootskörper festhalten kann und nicht abrutscht und helfen beim Festmachen oder übers Wasser ziehen.
  • das eine ausreichende Sonnenbeständigkeit und ggf. Salzwassertauglichkeit.
  • die richtige Schlauchbootgröße besitzt, so dass ihr Kind es sicher manövrieren und halten kann.
  • das richtige Equipment vorhanden ist, um das Kinderschlauchboot schnell aufzubauen und zu nutzen.
  • auf mehrere Luftkammern, so dass bei beschädigter Luftkammer das Ufer noch sicher erreicht werden kann.

SICHERHEIT KINDERSCHLAUCHBOOTE

Kinderschlauchboote sind in der Regeln nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet.

Lassen Sie Ihr Kind niemals unbeaufsichtigt alleine fahren.

Nutzen sie als verantwortungsvolle Eltern in jedem Falle den Einsatz von Rettungswesten bei Ihrem Schützling!

Weitere Feature für Kinder bei der Nutzung von Kinderschlauchbooten:

Was gerne von Kinder mitgeführt wird bei einer Schlauchbootfahrt:

  

   

Hier stellen wir drei der derzeitig besten Kinderschlauchboote auf dem Markt vor.

 123
ModelINTEX WINNIE THE POOHINTEX MICKEY MOUSEBESTWAY KONDOR 2000
Maße119 x 79cm91 x 61cm188 x 98 x 30cm
max. Tragkraft44 kg20 kg120kg
Personenanzahl112
Preis12,99€
10,12€
17,75€
15,48€
24,95€
18,71€
Schlauchbootkauf-Amazon-ButtonSchlauchbootkauf-Amazon-ButtonSchlauchbootkauf-Amazon-Button
Schlauchbootkauf-Produktdetails-ButtonSchlauchbootkauf-Produktdetails-ButtonSchlauchbootkauf-Produktdetails-Button

WAS SOLLTEN SIE BEACHTEN MIT EINEM SCHLAUCHBOOT AM BADESTRAND

Natürlich muss hier das Kinderschlauchboot leicht transportabel und auch aufzubauen sein, den keiner möchte sich unnütz mit etwas vor Ort am Badestrand noch rumquäle und Kinder sind meist sehr ungeduldig.

Achten Sie beim Kauf eines Kinderschlauchbootes auf eine gute Sonnenbeständigkeit und Strapazierfähigkeit der Materialien. Unter langen Sonneneinstrahlungen zeigen Kinderschlauchboote mit schlechter Qualität rasch Verformungen oder ganze Klebenähte gehen auseinander mit der Folge von Luftverluste in den Schlauchkammern.

Beim Einsatz an Sandstränden mit scharfkantigen Muscheln oder Steinen sollte auch auf hohe Abriebfestigkeit geachtet werden.