SCHLAUCHBOOT MIT MOTOR KAUFEN

DAS FÜR SIE PERFEKTE SCHLAUCHBOOT MIT MOTOR KAUFEN

SIE SUCHEN EIN SCHLAUCHBOOT MIT MOTOR FÜR DEN NÄCHSTEN BOOTSTRIP ODER URLAUB, DANN SCHAUEN SIE SICH DIE NACHFOLGENDEN HINWEISE UND ANGEBOTE DAZU AN.

Warum ein Schlauchboot mit Motor kaufen?

Mit einem Schlauchboot mit Motor (Außenborder) ergeben sich weitere Vorteile und Möglichkeiten.

Viele Wasserfreunde nutzen es:

  • zur schnelleren Fortbewegung
  • zur komfortableren Fortbewegung
  • für größere und lange Fahrstrecken
  • um tiefere Wasserbereiche zu erreichen
  • zum Schleppangeln
  • für den Wasserski und Co.
  • für starke fließende und strömende Gewässer
  • etc.

Zum einen gibt es die Schlauchbootbenutzer, welche sich in einemSchlauchboot setzen und einfach auf dem Wasser zum Spaß hin und her manövrieren. Es macht einfach Spaß zügig übers Wasser zu gleiten und den Fahrtwind im Gesicht zu spüren.

Andere wiederum suchen die tieferen Wasserbereich, welche meist weiter vom Uferbereich entfernt liegen.

Meist zum Fischen oder auch zum Tauchen. Angler ziehen gerne eine Kunstköder an der Schleppangeln langsam hinter dem Schlauchboot mit Motor hinterher.

Dabei wird konzentriert die Rutenspitze auf einem Anbiss beobachtet.

 

Gerne wird aber auch Wasserski und Co mit einem Schlauchboot mit Motor betrieben.

Hierzu sind aber entsprechende Schlauchboote mit starkem Benzinmotoren gefragt um eine ausreichend hohe Geschwindigkeit zu erreichen.

Grundsätzlich gibt es zwei Antriebstypen an Motoren für Schlauchboote:

Es gibt zum einen den Elektroantrieb in der die elektrische Energie und zum anderen Verbrennerantrieb in der Benzin oder sonstige Treibstoffe als Energie zur Fortbewegung genutzt werden.

  

Welche Antriebsart ist wann sinnvoll?

Der Elektromotor für Schlauchboote wird dann gewählt, wenn man leiser, langsamer und mit kleineren Lasten ein Schlauchboot führt!

Ein Verbrennungsmotor (Diesel/Benzin) wird gewählt, wenn man schnell und kraftvoll ein Schlauchboot führen möchte!

Ein Beispiel im Angelsport: Fortgeschrittenen Anwender wählen hier auch gerne beide Antriebsarten an einem Schlauchboot.

Mit dem kraftvollen (PS-Starken) Benzinaußenborder fahren die Angler gerne rasch und zügig an entfernt gelegenen Angelplätzen. Erfüllt der gewählte Angelplatz nicht den gewünschten Fangerfolg, wird meist an weiteren entfernten Angelplätzen weiter gesucht. Um keine Zeit zu verlieren muss ein entsprechend starker Benzinaußenorder vorhanden sein.

Am Angelplatz selbst wird dann gerne der Elektroaußenborder eingesetzt, der leise und ruhig das Schlauchboot am Fangplatz hält oder in einem Fangbereich zielgerecht umher gesteuert wird.

Die Wahl zum Elektromotor:

  • bei kleineren Schlauchbooten
  • beim Einsatz kleinere Gewässer
  • bei schwach fließenden oder stehenden Gewässern
  • bei kürzeren Fahrzeiten

Die Wahl zum Benzinmotor:

  • bei größeren Schlauchbooten mit größeren Lasten (Personen und Zuladung)
  • beim Einsatz größerer Gewässer (großen Seen, langen Flüssen oder Kanälen)
  • bei stark fließenden Gewässern
  • bei längeren Fahrzeiten
  • beim Ziehen und Schleppen in Wassersportbereich

Hier stellen wir drei der derzeitig besten Schlauchboote mit Motor auf dem Markt vor.

 123
ModelPROWAKE 330VIAMARE 330Z-RAY III
Maße330cm x 151cm x 41cm330cm x 162cm x 44cm310cm x 152cm x 42cm
max. Tragkraft424 kg640 kg500 kg
Personenanzahl4+14+13+1
Preis907,00€
849,00€
959,00€
899,00€
749,00€
699,00€
Schlauchbootkauf-Amazon-ButtonSchlauchbootkauf-Amazon-ButtonSchlauchbootkauf-Amazon-Button
Schlauchbootkauf-Produktdetails-ButtonSchlauchbootkauf-Produktdetails-ButtonSchlauchbootkauf-Produktdetails-Button

WAS SOLLTEN SIE BEACHTEN WENN SIE EIN SCHLAUCHBOOT MIT MOTOR ANSCHAFFEN WOLLEN?

Natürlich muss das ausgewählte Schlauchboot für den Motoreinsatz auch ausgerichtet sein. Dies ist leicht an dem Bootsspiegel zu erkennen, welches nachgerüstet werden kann oder bereits fest im Schlauchboot integriert ist.

Nachrüstung einer Motorhalterung

Fest integrierte Motorhalterung